Air Jordan 1 vs Air Jordan 4, welcher ist besser?

Zwei der berühmtesten Modelle in der Air Jordan-Reihe sind der Air Jordan 1 und der Air Jordan 4. Beide haben eine beeindruckende Geschichte und eine treue Fangemeinde, aber welcher ist besser? Lassen Sie uns einen genauen Blick auf diese beiden Schuhmodelle werfen und ihre Unterschiede und Gemeinsamkeiten analysieren. Dabei treten diese beiden Jordans in 7 Rubriken gegeneinander an und für jede Rubrik gibt es einen Punkt.

 

#1  Betrachten wir den historischen Hintergrund dieser beiden Jordans.

  • Der Air Jordan 1 wurde erstmals 1985 veröffentlicht und war der allererste Sneaker den Nike für Michael Jordan hergestellt hat. Seine Berühmtheit erreichte damals ihren Höhepunkt, als die NBA den Air Jordan 1 verbot, weil er in ihren Augen zu Bunt war. Michael Jordan musste nun jedes Mal eine Geldstrafe in Höhe von 5.000 US-Dollar zahlen, sobald er diesen Sneaker auf dem Spielfeld trug.

 

  • Im Jahr 1989 kam der Air Jordan 4 durch die Partnerschaft zwischen Nike, Michael Jordan und dem renommierten Designer Tinker Hatfield auf den Markt. Michael Jordan suchte nach einem Schuh, der perfekt auf die Bedürfnisse des Basketballs zugeschnitten war. Dies führte dann zum fortschrittlichen Design des Air Jordan 4.

 

Dadurch das der Air Jordan 1 der aller erste Schuh von Michael Jordan war geht dieser Punkt an die Air Jordan 1er. 

 

#2 Ist der Air Jordan 1 oder der Air Jordan 4 günstiger?

Der Air Jordan 1 wird in der Regel zu einem Einzelhandelspreis von 189,99€ angeboten, während der Air Jordan 4 normalerweise bei 209,99€ liegt.

  • Es ist jedoch zu beachten, dass es auch Sondereditionen oder Kollaborationen mit renommierten Designern und bekannten Persönlichkeiten gibt, welche den Preis dieser Schuhe noch weiter erhöhen können.

 

Dieser Punkt geht leicht zugunsten des AJ1, da er zwar nicht wesentlich, aber doch etwas günstiger ist als der Air Jordan 4.

 

#3 Wie steht es um die Vielseitigkeit, wer kann überzeugen?

  • Der Air Jordan 1 ist ein universeller Sneaker, der sich gut für den Alltag und Freizeitaktivitäten eignet. Er spricht ein breites Publikum von Sneakerheads und Basketballfans an.

 

  • Der Air Jordan 4 ist aufgrund seiner sportlichen Ästhetik und Technologie eher für sportliche Aktivitäten geeignet, passt aber auch gut zu lässigen Outfits. Er spricht in erster Linie Basketball- und Sneaker-Enthusiasten an.

 

Hier bekommen beide einen Punkt, da kein Schuh einen wesentlichen Vorteil hat.

 

Möchtest du zudem wissen, wie du einen Jordan 4 optimal mit deinem Outfit kombinieren kannst? Dann empfehle ich dir, dieses Video anzusehen.

#4 Wer hat in Sachen Komfort und Langlebigkeit die Nase vorn?

Beide Schuhe sind aus hochwertigen Materialien, aber der Air Jordan 4 übertrifft den Air Jordan 1 in puncto Haltbarkeit und Komfort.

  • Dies ist in erster Linie auf die fortschrittliche Technologie zurückzuführen, welche im AJ4 integriert ist. Insbesondere das seitliche Mesh sorgt für eine verbesserte Luftzirkulation, während die Air Bubble für eine hervorragende Dämpfung bei Sprints und Sprüngen sorgt.

 

  • Darüber hinaus ermöglicht die hochwertige Sohle des Air Jordan 4 eine längere Lebensdauer des Schuhs.
Der Air Jordan 4 bekommt aufgrund seiner überlegenen Technologie und Haltbarkeit diesen Punkt.
Air Jordan 4 schets

 

#5 Welcher dieser beiden Jordans ist derzeit mehr im Hype?

Aktuell ist der Air Jordan 4 ganz klar tonangebend und lässt den Air Jordan 1 im Schatten stehen. 

     

    • Es hat sich mittlerweile zur Gewohnheit entwickelt, dass die neuesten Modelle der Air Jordan 4 Reihe innerhalb von Sekunden ausverkauft sind. 

     

    • Im Gegensatz dazu ist der Air Jordan 1 aktuell weniger im Rampenlicht. Tage nach dem Release sind immer noch Modelle erhältlich, was in der Vergangenheit nahezu undenkbar war.

     

    In dieser Rubrik punktet derzeit der Air Jordan 4, als die bevorzugte Silhouette.

     

    Welches die besten Air Jordan 4 für den Sommer sind, erfährst du hier.

     

    #6 Bietet der Air Jordan 1 oder der Air Jordan 4 mehr Auswahl?

    • Der Air Jordan 1 steht definitiv in einer größeren Auswahl zur Verfügung. Dies ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, darunter die unterschiedlichen Ausführungen, wie der Air Jordan 1 Low, Mid und High.

     

    • Darüber hinaus ist der Air Jordan 1 früher erschienen und war über einen längeren Zeitraum tonangebend in der Sneaker-Kultur. Jenes führte zu einer breiteren Palette an verfügbaren Colorways.

     

    Es steht außer Frage, dass der Air Jordan 1 mit seinen zahlreichen Varianten in diesem Bereich den Punkt holt.

    Endresultat: 

    • Der Air Jordan 1 setzt sich mit einem knappen 4:3 Sieg durch, da er ein Gesamtpaket bietet, das zweifellos auch in den kommenden zehn Jahren seinen Platz in der Sneaker-Welt behaupten wird.
      Air jordan